Muffelwild

Wo?
Die dick bewaldeten Jagdreviere werden vom Muffelwild bevorzugt. Die bedeutendsten Populationen leben in dem nordungarischen Mittegebirge (Mátra, Bükk), es kommt aber auch im Cserhát-, Vértes- Gerecse-, Bakony- und Pilis-Gebirge vor.
 
Wann?
Das Muffelwild ist in Ungarn zwischen dem 1. September und letzte Tag Februar jagdbar. Die beste Periode ist die Brunft, die ca. ab Mitte Oktober bis Mitte November zu erwarten ist.
Muffelwidder: 1. September-letzte Tag Februar
Muffelschaf: 1. September- 31. Januar
Muffellamm:1. September- letzte Tag Februar
 
Wie?
Die erfolgreichste Jagdart ist das Pirschen, demnach empfehlen wir solchen Jägern diese Jagd, die bereit sind, im Gebirge zu Fuß zu pirschen.
 
Maria Gubritzky (+36) 30-228-42-78 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
FRAGEN SIE NACH UNSEREN AKTUELLEN ANGEBOTEN!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok