Schwarzwild

Wo?
In Transdanubien und in dem nordungarischen Mittelgebirge ist diese Wildart überall zu finden. Auch in einigen Jagdrevieren der Tiefebene ist das Schwarzwild erlegbar.
 
Wann?
Keiler, Überläufer, Frischlinge, Bache sind das ganze Jahr hindurch jagdbar.
 
Wie?
Im Falle einer Einzeljagd ist die Jagd vom Hochsitz aus meist verbreitet. Bei einer Gesellschaftsjagd kann diese als Riegeljagd mit 3-10 Schützen (wobei auch Rotkahl, Damkahl- und Muffelwild erlegt werden kann) oder Saudrückjagd (wobei nur der Abschuss vom Schwarzwild genehmigt ist) organisiert werden.
 
Maria Gubritzky (+36) 30-228-42-78 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
FRAGEN SIE NACH UNSEREN AKTUELLEN ANGEBOTEN!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok